Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Juni 2021

1870/71. Reichsgründung in Versailles – Sonderausstellung in Friedrichsruh

22. Juni - 14. November
Bismarck-Museum, Am Museum 2
Friedrichsruh, 21521
€4

Die Otto-von-Bismarck-Stiftung erinnert in diesem Jahr in Friedrichsruh mit einer Sonderausstellung an den Deutsch-Französischen Krieg und die Gründung des deutschen Nationalstaates vor 150 Jahren. Unter dem Titel 1870/71. Reichsgründung in Versailles wird auch das einstige königliche Schloss bei Paris als besonderer Schicksalsort der deutsch-französischen Beziehungen in den Mittelpunkt gerückt. Im…

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Japans Aufstieg zur Kolonialmacht

16. September |19:30 - 21:00
Historischer Bahnhof Friedrichsruh, Am Bahnhof 2
Friedrichsruh, 21521
Kostenlos

Mit Japan begann im 19. Jahrhundert auch ein nicht-westliches Land, ein Kolonialreich aufzubauen. Um sein Ziel zu erreichen, führte es zwei Kriege gegen China und annektierte schließlich Korea, dessen Bevölkerung zwangsassimiliert werden sollte. Erst die japanische Kapitulation am 15. August 1945 beendete diese Kolonialherrschaft, die bis in die Gegenwart das…

Erfahren Sie mehr »

Europa zu Beginn einer neuen Dekade – wird es ein europäisches oder chinesisches Jahrzehnt?

22. September |19:00 - 20:30
Aula der Grundschule Wentorf, Wohltorfer Weg 6
Wentorf bei Hamburg, 21465
Kostenlos

Den Jahresvortrag des Fördervereins der Otto-von-Bismarck-Stiftung hält EU-Kommissar a.D. Günther Oettinger. Im Mittelpunkt werden die Umbrüche im internationalen System am Beginn des 21. Jahrhunderts stehen, die für die Europäische Union und ihre Mitgliedsstaaten in vielerlei Hinsicht eine große Herausforderung bedeuten: Sie müssen ihre Demokratie, zu der wesentlich der Parlamentarismus, die…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

Deutsche Staatsmänner postkolonial – eine geschichtspolitische Herausforderung

6. Oktober |10:30 - 11:30

„Deutungskämpfe“ lautet der Titel des diesjährigen Historikertages, der vom 5. bis zum 8. Oktober 2021 auf einer digitalen Konferenzplattform besucht werden kann; am Tagungsort in München ist pandemiebedingt kein Präsenzpublikum zugelassen. Auf dieser Konferenzplattform bieten auch die Politikergedenkstiftungen des Bundes im Rahmen der Fachausstellung eine gemeinsame Veranstaltung an: Sie laden…

Erfahren Sie mehr »

Das Reich der Reichsbürger

21. Oktober |19:30 - 21:00
Historischer Bahnhof Friedrichsruh, Am Bahnhof 2
Friedrichsruh, 21521
Kostenlos

Die Sonderausstellung „1870/71. Reichsgründung in Versailles“ thematisiert in ihrer letzten Sektion die „Erinnerung“: Wie wurde und wird in weiteren Verlauf der deutschen Geschichte auf Reichsgründung und Kaiserreich zurückgeblickt? Eine der Antworten auf diese Frage diskutiert Prof. Dr. Christoph Schönberger (Universität zu Köln) in seinem Vortrag am Beispiel einer besonderen Form…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Architektur und nationale Identität in Frankreich

18. November |19:30 - 21:00
Historischer Bahnhof Friedrichsruh, Am Bahnhof 2
Friedrichsruh, 21521

Nach dem Ende des Deutsch-Französischen Krieges und der Niederschlagung des Aufstands der Pariser Kommune stand die neue Regierung insbesondere in der Hauptstadt vor einer doppelten Herausforderung: Es galt nicht nur, über Wiederaufbau oder Abriss stark zerstörter Bauten zu entscheiden. Die Dritte Französischen Republik musste auch die Frage beantworten, wie sie…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

Das Land, das eine Provinz sein wollte – Schleswig-Holstein 1946 zwischen Neuanfang und alten Bahnen

9. Dezember |19:30 - 21:00
Historischer Bahnhof Friedrichsruh, Am Bahnhof 2
Friedrichsruh, 21521

Eine Verordnung der britischen Besatzungsmacht verwandelte 1946 Schleswig-Holstein staatsrechtlich in ein Land. Die bisherige preußische Provinz war damit – unter alliierter Kontrolle – auf sich gestellt. Mit diesem formalen Gründungsakt setzte eine politische Diskussion über die Zukunft des „Landes zwischen den Meeren“ als eigenes oder als Teil eines größeren Bundeslandes…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren