Die Lebenserinnerungen des Hamburger Architekten Martin Haller

Historischer Bahnhof Friedrichsruh Am Bahnhof 2, Friedrichsruh

Er entwarf die Laeiszhalle, war führend im siebenköpfigen Hamburger Rathausbaumeisterbund, baute Bankhäuser und luxuriöse Privatvillen – Martin Haller (1835 bis 1925) hat das Gesicht Hamburgs nachhaltig geprägt. Seine reichen Lebenserinnerungen hielt er als Ruheständler handschriftlich in elf Kladden fest. Dr. Claus Gossler (Wentorf) hat diesen autobiografischen Schatz gehoben und wird […]

Kostenlos

Bismarck in der Erinnerungskultur der Deutschen

Bismarck-Museum Am Museum 2, Friedrichsruh

Führung durch das Bismarck-Museum: Historische Erinnerungsstücke und die vielen Geschenke, die Otto von Bismarck erhielt, vermitteln im Bismarck-Museum Friedrichsruh ein Bild davon, welchen Eindruck der erste Reichskanzler in der persönlichen und kollektiven Erinnerung der Deutschen hinterlassen hat. Diese Erinnerungskultur wird im Rahmen dieser Führung vorgestellt und kritisch hinterfragt. Mindestteilnehmerzahl: 4 […]

4€

Otto von Bismarck und seine Zeit

Historischer Bahnhof Friedrichsruh Am Bahnhof 2, Friedrichsruh

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung der Otto-von-Bismarck-Stiftung: In der Dauerausstellung „Otto von Bismarck und seine Zeit“ werden die Erfolge und Misserfolge des preußisch-deutschen Staatsmannes im Kontext der politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbrüche des 19. Jahrhunderts aufgezeigt. Auch seine bemerkenswerte Außen- und Bündnispolitik wird anschaulich dargestellt. Abbildung: Reproduktion seiner Unterschrift auf […]

Kostenlos

Bildung und Politik. Das Bürgertum im deutschen Kaiserreich

Historischer Bahnhof Friedrichsruh Am Bahnhof 2, Friedrichsruh

Das deutsche Kaiserreich war geprägt von politischen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Umbrüchen, zu einem wesentlichen Merkmal wurde der Prozess der Hochindustrialisierung. Die Lebenswelt der Menschen wurde von einer großen Dynamik erfasst und damit veränderten sich die verschiedenen Erziehungs-, Bildungs- und Sozialisationsprozesse. Prof. Dr. Carola Groppe wird in ihrem Vortrag die […]

Kostenlos

Dauerausstellung und Bismarck-Museum öffnen am 12. Mai 2020 wieder

Historischer Bahnhof Friedrichsruh Am Bahnhof 2, Friedrichsruh

Auszeit in Friedrichsruh: Leider müssen auch wir vor dem Hintergrund der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus unsere Dauerausstellung „Otto von Bismarck und seine Zeit“ im Historischen Bahnhof und das Bismarck-Museum Friedrichsruh schließen sowie alle unsere Veranstaltungen absagen. Dies gilt für unsere öffentlichen Führungen ebenso wie für die geplanten Vorträge, die wir […]

Bismarck in der Erinnerungskultur der Deutschen

Bismarck-Museum Am Museum 2, Friedrichsruh

Öffentliche Führung: Im Bismarck-Museum, das im „Landhaus Friedrichsruh“ beheimatet ist, werden historische Erinnerungsstücke und persönliche Gebrauchsgegenstände Otto von Bismarcks, Darstellungen bedeutsamer Ereignisse und Personen sowie wichtige Schriftstücke gezeigt. Entlang dieser Ausstellungsstücke lässt sich erzählen, welche historische Bedeutung dem ersten Reichskanzler zugeschrieben wurde. Diese Erinnerungskultur wird im Rahmen der Führung vorgestellt […]

4€

„Es war schön, nicht zu frieren“. Die Rettung der skandinavischen KZ-Häftlinge durch die Aktion Weiße Busse – Ablauf, Dilemmata, Rezeption

Historischer Bahnhof Friedrichsruh Am Bahnhof 2, Friedrichsruh

Ulrike Jensen, zuständig für den Bereich Pädagogik in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, wird in ihrem Vortrag an die Licht- und Schattenseiten einer Rettungsaktion erinnern, die der Initiative des schwedischen Diplomaten Folke Bernadotte Graf von Wisborg zu verdanken war: Nachdem er Informationen über die Situation der KZ-Häftlinge erlangt hatte, reiste er in […]

Kostenlos

Apokalyptisches Denken in der deutschen Marine von 1871 bis 1918

Landesarchiv Schleswig-Holstein Prinzenpalais 1, Schleswig

Die deutsche Marine war vom Beginn des Kaiserreichs an mit hochgespannten Erwartungen konfrontiert. Als diese in deprimierende Enttäuschungen mündeten, nahm die Marineleitung eine Perspektive ein, die den Ausblick auf ein dennoch erfüllbares Ziel eröffnete und zugleich die Möglichkeit bot, den eigenen Vorstellungen gerecht zu werden: Die deutsche Flotte sollte im […]

2€

Bismarck in der Erinnerungskultur der Deutschen

Bismarck-Museum Am Museum 2, Friedrichsruh

Öffentliche Führung: Im Bismarck-Museum, das im „Landhaus Friedrichsruh“ beheimatet ist, werden historische Erinnerungsstücke und persönliche Gebrauchsgegenstände Otto von Bismarcks, Darstellungen bedeutsamer Ereignisse und Personen sowie wichtige Schriftstücke gezeigt. Entlang dieser Ausstellungsstücke lässt sich erzählen, welche historische Bedeutung dem ersten Reichskanzler zugeschrieben wurde. Diese Erinnerungskultur wird im Rahmen der Führung vorgestellt […]

4€

Friedrichsruh entdecken

Bismarck-Museum Am Museum 2, Friedrichsruh

Friedrichsruh hat im Laufe der Jahrhunderte einen bemerkenswerten Wandel durchlebt, zahlreiche Zeugnisse können auf einem von Nikolaj Müller-Wusterwitz geführten Rundgang (mit Pause) entdeckt werden: Gelegen im Sachsenwald an der Schwarzen Au, die einst zahlreiche Mühlen und Erzhämmer antrieb, war Friedrichsruh ein Standort frühester Industrialisierung. Auf einer Karte von 1670 sind […]

5€
© Copyright - Otto von Bismarck Stiftung