Veranstaltungen

 Vernissage in Kooperation mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in Berlin

Die Ausstellung im Bismarck-Museum in Friedrichsruh wird eröffnet durch einen Festvortrag von Herrn Peter Weidisch, M.A. vom Kissinger Bismarck-Museum im Vortragsraum des Stiftungsgebäudes.

 Vernissage zur Ausstellung „Industrielle Welten im 19. Jahrhundert. Fotografien aus dem Historischen Archiv Krupp“.

Gezeigt werden einmalige historische Fotografien aus der Welt des Krupp-Imperiums.

Mit freundlicher Unterstützung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung Essen.