Veranstaltungen

 Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt zu einer Podiumsdiskussion über Wandlungen des Bismarckbildes: Hat sich die historische Wahrnehmung Bismarcks geändert? Blicken Arbeiterbewegung und Sozialdemokratie heute nicht mehr zurück im Zorn? Und was bedeutet das für die Zukunft der Erinnerung an Bismarck?

Im Gespräch: Johannes Kahrs, MdB, und Prof. Dr. Ulrich Lappenküper (Vorstand der Otto-von-Bismarck-Stiftung). Moderation: Dr. Hannah Bethke.

Um Anmeldung bei der FES wird gebeten: hamburg@fes.de oder 040/32587422