Lade Veranstaltungen

« All Events

Wanderausstellung: #Stolen Memory

10. Oktober - 24. Oktober

- Kostenlos

Eine der ersten Stationen der Wanderausstellung #StolenMemeory ist der Park des Historischen Bahnhofs in Friedrichsruh. In einem ausklappbaren Überseecontainer werden auf Plakaten persönliche Gegenstände von NS-Verfolgten gezeigt und deren Lebensgeschichten erzählt. Die Objekte selbst sind, soweit es möglich war, an die Familien ihrer einstigen Besitzerinnen und Besitzer zurückgegeben worden.

Foto: Johanna Groß / Arolsen Archives

Konzipiert wurde diese Ausstellung von den Arolsen Archives, einem internationalen Zentrum über NS-Verfolgung mit dem weltweit umfassendsten Archiv zu den Opfern und Überlebenden des Nationalsozialismus, so die Selbstauskunft, mit Sitz im hessischen Bad Arolsen. „Die Sammlung mit Hinweisen zu rund 17,5 Millionen Menschen gehört zum UNESCO-Weltdokumentenerbe. Sie beinhaltet Dokumente zu den verschiedenen Opfergruppen des NS-Regimes und ist eine wichtige Wissensquelle für die heutige Gesellschaft.“

Die Wanderausstellung ist zu sehen von Dienstag bis Sonntag, jeweils 10 – 16 Uhr.

 

 

 

Details

Beginn:
10. Oktober
Ende:
24. Oktober
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Historischer Bahnhof Friedrichsruh
Am Bahnhof 2
Friedrichsruh, 21521

Veranstalter

Otto-von-Bismarck-Stiftung
Arolsen Archives

Details

Beginn:
10. Oktober
Ende:
24. Oktober
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Historischer Bahnhof Friedrichsruh
Am Bahnhof 2
Friedrichsruh, 21521

Veranstalter

Otto-von-Bismarck-Stiftung
Arolsen Archives
© Copyright - Otto von Bismarck Stiftung