Lade Veranstaltungen

« All Events

Abgesagt: Ludwig II. von Bayern – ein politischer König

4. Juni |19:30 - 21:00

- kostenlos

Ludwig II. ist als Märchenkönig und passionierter Schlossbauherr in Erinnerung geblieben. Die Telefonanschlüsse, die er im Schloss Neuschwanstein installieren ließ, sind aber durchaus ein kleiner Hinweis darauf, dass der Monarch weniger weltabgewandt war als es heute erscheint. Dr. Christof Botzenhart wird in seinem Vortrag zeigen, dass Ludwig II. sich als Staatsmann verstand und zahlreiche politische Aufgaben erfüllte. Deshalb litt er darunter, dass sein Handlungsspielraum durch den bayrischen Landtag, aber auch infolge des Konflikts mit Preußen und dann im Zuge der Reichsgründung immer weiter eingeschränkt wurde.

Dr. Christof Botzenhart ist Referent in der Bayerischen Staatskanzlei in der Abteilung „Planung und Reden“ sowie 3. Bürgermeister von Bad Tölz. Er wurde mit einer Arbeit über die Regierungstätigkeit König Ludwigs II. von Bayern promoviert.

Wir bitten um Anmeldung unter Telefon 0 41 04 / 97 71-0 oder per E-Mail an info@bismarck-stiftung.de.

Abbildung: Schloss Neuschwanstein (Foto: Natalie Wohlleben)

Details

Datum:
4. Juni
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Historischer Bahnhof Friedrichsruh
Am Bahnhof 2
Friedrichsruh, 21521

Veranstalter

Otto-von-Bismarck-Stiftung

Details

Datum:
4. Juni
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Historischer Bahnhof Friedrichsruh
Am Bahnhof 2
Friedrichsruh, 21521

Veranstalter

Otto-von-Bismarck-Stiftung