Lade Veranstaltungen

« All Events

Denken und Wirken Houston Stewart Chamberlains im deutschen Kaiserreich

10.03.2022 |19:30 - 21:00

- Kostenlos

Houston Stewart Chamberlain publizierte 1899 „Die Grundlagen des 19. Jahrhunderts“ und avancierte mit dieser Abhandlung in Deutschland zu einem einflussreichen Vordenker des modernen, rassisch begründeten Antisemitismus. Dr. Sven Fritz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, zeichnet in seinem Vortrag Denken und Wirken des Publizisten nach, zu dessen Bewunderern auch Kaiser Wilhelm II. zählte, der ihn wiederholt an den kaiserlichen Hof einlud.

Literatur:

Sven Fritz
Houston Stewart Chamberlain. Rassenwahn und Welterlösung
Paderborn 2021

Foto: Houston Stewart Chamberlain (Bundesarchiv, Bild 119-1600-06 / CC-BY-SA 3.0)


Wir bitten ab dem 24. Februar 2022 um Ihre verbindliche Anmeldung per E-Mail an info@bismarck-stiftung.de oder telefonisch unter der Nummer 04104 – 977110.

Details

Datum:
10.03.2022
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

Historischer Bahnhof Friedrichsruh
Am Bahnhof 2
Friedrichsruh, 21521

Veranstalter

Otto-von-Bismarck-Stiftung

Details

Datum:
10.03.2022
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

Historischer Bahnhof Friedrichsruh
Am Bahnhof 2
Friedrichsruh, 21521

Veranstalter

Otto-von-Bismarck-Stiftung