Printer Icon

Museumsaufsicht für Schönhausen gesucht

Die Otto-von-Bismarck-Stiftung Schönhausen sucht für das Bismarck-Museum in Schönhausen a.d. Elbe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Museumsaufsicht (m/w/d)

in Vollzeitbeschäftigung. Die Anstellung ist vorerst befristet bis zum 31.12.2020.

Ihre Aufgaben:

  • Museumsaufsicht und Besucherbetreuung im Bismarck-Museum. Die Arbeitszeit richtet sich nach den Öffnungszeiten des Museums und umfasst den Dienst an Wochenenden.
  • Erteilung von Auskünften über Inhalte des Museums, Verkauf von Eintrittskarten und Artikeln des Museumsshops, Führen der Besucherstatistik und des Kassenbuches, Ausführung leichter Bürotätigkeiten.

Wir erwarten:

Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit unseren Besuchern, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz, großes persönliches Engagement, Flexibilität bei kurzfristiger Arbeitseinteilung.

Wir bieten:

ein interessantes Arbeitsumfeld und eine Vergütung nach EG 3 TVöD-Bund

Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.  Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 28. Mai  2020 an:

aussenstelle@bismarck-stiftung.de

oder

Otto-von-Bismarck-Stiftung Schönhausen, Kirchberg 4-5, 39524 Schönhausen (Elbe)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an die o.g. Mailadresse oder telefonisch an Frau Dr. Hopp, Tel. 039323 38 874.

Nähere Informationen über unsere Aufgaben finden Sie unter www.bismarck-stiftung.de