Veranstaltungen

Der König tanzt Literaturverfilmung Frankreich, Deutschland, Belgien 2000   Opulenter Kostüm- und Musikfilm über den Lebensweg des aus Florenz stammenden Komponisten, Musikers und Tänzers Jean-Baptiste Lully, der als Jugendlicher nach Frankreich geht und dort zum Hofkomponisten und zeitweiligen engen Vertrauten König Ludwigs XIV. aufsteigt.   Regie: Gérard Corbiau Darsteller: Benoît Magimel, Boris Terral, Tchéky Karyo und Cécile Bois Laufzeit: 108 Minuten

Suffragette – Taten statt Worte Historienfilm Großbritannien 2015   Der Film thematisiert anhand des Schicksals der jungen Wäscherin Maud Watts, die 1912 beginnt, sich frauenpolitisch zu engagieren, die Entwicklung der sich zunehmend radikalisierenden bürgerlichen Frauenbewegung („Suffragettes“) in Großbritannien zu Beginn des 20. Jahrhunderts.   Regie: Sarah Gavron Darsteller: Carey Mulligan, Meryl Streep, Helena Bonham Carter und Natalie Press. Laufzeit: 106 Minuten

Im Westen nichts Neues

Literaturverfilmung USA 1979

 

Preisgekrönte Neuverfilmung des berühmten Antikriegsromans von Erich Maria Remarque. Der Abiturient Paul Bäumer und seine Klassenkameraden melden sich im Sommer 1914 aus patriotischen Motiven heraus freiwillig zum Einsatz an der Front. Die nach der militärischen Grundausbildung in den Köpfen der jungen Kriegsfreiwilligen noch vorhandenen romantischen Vorstellungen vom Krieg werden rasch von der Wirklichkeit in den Schützengräben an der Westfront eingeholt.

 

Regie: Delbert Mann

Darsteller: Richard Thomas, Ernest Borgnine, Donald Pleasence und Ian Holm.

Laufzeit: 150 Min.