Printer Icon

Blog

Die Otto-von-Bismarck-Stiftung und das Bismarck-Museum haben an allen Osterfeiertagen einschließlich Karfreitag geöffnet! Unser Motto ist „Entdecken“; deshalb gilt es, in der Dauerausstellung der Stiftung am Ostersonntag und Ostermontag die versteckten Ostereier zu finden! Zusätzlich ist ein goldener Hase versteckt. Finden Sie den, gibt‘s einen Bismarck-Kaffeebecher oder einen Ausstellungsbegleiter gratis am Empfang! Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Zeit von 10.00 – 18.00 Uhr.

Im Rahmen des London Review of Books Winters hat unser wissenschaftlicher Beirat Christopher Clark einen Vortrag über die 1848er-Revolutionen gehalten.

Einen Mitschnitt gibt es bei youtube. Wir empfehlen diese lehrreiche und rhetorisch brillante Stunde mit Sir Christopher.

Es müssen ja nicht immer Tatorte aus Münster oder Miniserien bei Netflix sein!

Meist habe „Bismarck“ nur faul in der Sonne gelegen und stellte eher für Schildkröten als für Menschen eine Gefahr dar: Die Rede ist nicht vom einstigen Reichskanzler, sondern von einem australischen Salzwasserkrokodil, das nach Otto von Bismarck benannt wurde. Das Tier fiel nun Wilderern zum Opfer.

Hier geht es zum Artikel